Kontakt
reiseblog abonnieren
reiseblog abonnieren

Verein grenzen-los.ch

Forelstrasse 36

3073 Ostermundigen​​

info@grenzen-los.ch

MITGLIEDER
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Flickr Icon

Tag 29: Dashoguz (TM) - Buxoro (UZ)

- Fahrzeit: 10h

- Kilometer: 488

- Temperatur: 41 Grad


Die Nacht im „Hotel“ (wenn man das so nennen kann...) war ziemlich heiss. Es scheint, als wäre das kommunistisch anmutende Hotel seit mehr als 50 Jahren nicht mehr saniert worden. Der Lift klackst und klappert und macht uns fast ein bisschen Angst. Eigentlich wollten wir hier wieder mal duschen, aber leider kommt gerade kein Wasser aus der Leitung... Nach der gestrigen Holperpiste müssen wir vor der heutigen Abfahrt unseren Dachträger neu befestigen. Wir machen uns kurz vor 9 Uhr auf an die Grenze zu Usbekistan. Der Grenzübergang geht dann ziemlich unkompliziert und dauert nur etwa zwei Stunden. Die Grenzzöllner weisen uns zudem an, die Schlange mit den Einheimischen zu überspringen, damit wir schneller drankommen - Sehr freundlich! Anschliessend fahren wir etwas mehr als 400 Kilometer nach Buxoro - Einer wunderschönen Stadt, welche viele antike Bauten aus dem 9. bis 17. Jahrhundert erhalten hat und ein wichtiger Stop auf der alten Seidenstrasse darstellte.





73 Ansichten